Adyen gibt Yandex.Checkout für seine Händler in Russland und der GUS-Region frei

Moskau (ots/PRNewswire) – Adyen, die bevorzugte Bezahlplattform für viele führende internationale Unternehmen, baut seine Partnerschaft mit dem größten russischen Bezahldienstleister Yandex.Checkout aus, damit Einzelhändler rund um den Globus die beliebtesten Bezahlmethoden in Russland und der GUS-Region problemlos akzeptieren können.

Adyen-Händler rund um den Globus können ab sofort Verbrauchern in Russland und der GUS-Region die beliebtesten Online-Bezahlmethoden anbieten, darunter E-Wallets, Online-Banking und Barzahlung bei mobilen Einzelhändlern und Bezahlkiosks. Dank dieser erweiterten Partnerschaft sind russische Benutzer in der Lage, für verschiedene Güter und Dienstleistungen zu bezahlen, ohne ihre Zahlungsgewohnheiten zu ändern.

„Adyen hat sich in der Bezahlbranche erfolgreich etabliert, indem es für die größten Namen der Technologiebranche reibungslose Bezahlmethoden implementiert hat“, sagte Anna Kuzmina, Deputy CCO bei Yandex.Money. „Russland ist einer der wachstumsstärksten E-Commerce-Märkte. Im ersten Halbjahr 2017 wuchs das Marktvolumen gegenüber dem ersten Halbjahr 2016 um 22 % und erreichte 498 Mrd. RUB (8,7 Mrd. USD). Es gibt mehr als 87 Mio. aktive Internetnutzer. Daher ist es für globale Einzelhändler unerlässlich, sich an die Kaufgewohnheiten der Kunden anzupassen.“

Olivia Sicurani, Head of Local Payments bei Adyen, fügt hinzu: „Der russische Markt birgt nach unserer Meinung ein riesiges Potenzial. Dieser wird von lokalen Bezahlmethoden beherrscht, und der E-Commerce-Markt boomt. Die Erschließung des russischen Markts, und damit des größten Landes der Welt, ist für den Adyen-Händlerstamm sehr interessant. Mit Yandex.Checkout sind unsere Händler jetzt in der Lage, verschiedene der beliebtesten lokalen Bezahlmethoden (nicht nur Karten) anzubieten, ohne vor Ort präsent zu sein. Eine einfache Integration mit Adyen, und fertig.“

Informationen zu Adyen

Adyen ist das Technologieunternehmen, welches das Zahlungswesen für die globale Wirtschaft neu erfindet. Als einziger Anbieter einer modernen Komplettinfrastruktur ist man direkt mit Visa, MasterCard und den bevorzugten Bezahlmethoden der Verbraucher vernetzt. Adyen betreibt Niederlassungen auf der ganzen Welt und betreut mehr als 4.500 Kunden, darunter 8 der 10 größten Internetunternehmen der USA. Zu den Kunden zählen Facebook, Uber, Netflix, Spotify und L’Oréal.

Informationen zu Yandex.Checkout

Yandex.Checkout ist laut MARC-Studie 2017 der führende Dienst für die Entgegennahme von Online-Zahlungen in Russland. Mit dieser Bezahllösung können Händler rund um den Globus russischen Verbrauchern alle Online-Bezahlmethoden anbieten, die bei russischen und GUS-Bürgern beliebt sind, beispielsweise Bankkarten, Online-Banking, E-Wallets, Mobiltelefone und Barzahlung bei mobilen Einzelhändlern und Bezahlkiosks. Yandex.Checkout wird derzeit von mehr als 76.000 Webshops in aller Welt verwendet. Zu den Kunden zählen unter anderem AliExpress, Next, JD.com, Renault, Tesla, iTunes, Skype und Blizzard.

Pressekontakt:

Anna Kovaleva +74957392325(#7195)

  Nachrichten

Adyen gibt Yandex.Checkout für seine Händler in Russland und der GUS-Region frei gmbh kaufen preis

Ausgezeichneter Arbeitgeber: Santander erhält das Prädikat „Top-Karrierechancen“

Mönchengladbach (ots)

- Studie bewertete rund 10 000 Unternehmen in Deutschland 
- Santander belegt dritten Platz in der Bankenbranche 

Die Santander Consumer Bank AG erreichte den dritten Platz bei der von FOCUS-MONEY und DEUTSCHLAND TEST beauftragten Studie „Top-Karrierechancen“ und erhält somit das gleichnamige Siegel bereits bei der ersten Teilnahme.

Wissenschaftler untersuchten die 10 000 größten Unternehmen, 217 davon sind der Bankenbranche zuzuordnen. Lediglich 23 Finanzunternehmen erhielten das Prädikat „Top-Karrierechancen“. Die Santander Consumer Bank erreichte stolze 89,5 von 100 Punkten.

Doch was bedeutet das Ergebnis dieser Studie genau? Hochqualifizierte und motivierte Mitarbeiter suchen sich ihren Arbeitgeber zunehmend sorgfältiger aus, insbesondere in Zeiten des Fachkräftemangels. Soziale Faktoren wie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, das Arbeitszeitmodell und die Mitarbeiterförderung spielen aus Bewerbersicht eine immer größere Rolle. Daher wurden in der Studie die Dimensionen Arbeitsatmosphäre, Arbeitsplatzattraktivität und Innovationskraft untersucht. Neben den Unternehmensangaben zu unterschiedlichen Karriereaspekten, nutzten die von FOCUS-MONEY und DEUTSCHLAND TEST beauftragten Forscher als Datenquelle auch Angaben aus den Sozialen Medien und Netzwerken.

Die Entwicklung am Arbeitsmarkt zeigt: Die besten Mitarbeiter bekommt – und hält – dauerhaft nur, wer Leistungen fordert, fördert und auch anerkennt. Santander beweist mit dem dritten Platz, dass die Bank ein attraktiver Arbeitgeber ist, da sie „Top-Karrierechancen“ bietet.

Banco Santander (SAN.MC, STD.N, BNC.LN) ist eine Privat- und Geschäftskundenbank mit Sitz in Spanien und Präsenz in zehn Kernmärkten in Europa und Amerika. Santander ist gemessen am Börsenwert die größte Bank in der Eurozone. Im Jahr 1857 gegründet, verfügt Santander Ende Juni 2017 über ein verwaltetes Vermögen von 1.650 Milliarden Euro. Santander hat weltweit etwa 131 Millionen Kunden, 13.800 Filialen und rund 200.000 Mitarbeiter. 2016 erzielte Santander einen zurechenbaren Gewinn von 6,204 Milliarden Euro, eine Steigerung um 4 Prozent zum Vorjahreszeitraum.

Die Santander Consumer Bank AG gehört gemessen an der Kundenzahl zu den Top 5 der privaten Banken in Deutschland. Sie bietet Privatkunden umfangreiche Finanzdienstleistungen an. Das Institut ist in Deutschland außerdem der größte herstellerunabhängige Finanzierer in den Bereichen Auto, Motorrad, (Motor-)Caravan und auch bei Konsumgütern führend. Die hundertprozentige Tochter der spanischen Banco Santander hat ihren Sitz in Mönchengladbach. Weitere Informationen finden Sie unter www.santander.de.

Mehr Informationen finden Sie unter: http://presse.santander.de und www.santander-karriere.de

Pressekontakt:

Franziska Rex
Communications
02161 690-7426
Franziska.Rex@santander.de

  Nachrichten


Ausgezeichneter Arbeitgeber: Santander erhält das Prädikat „Top-Karrierechancen“
Firmengründung