Schloss französischer Aristokraten aus dem 15. Jahrhundert soll ohne Mindestpreis versteigert werden

New York (ots/PRNewswire) – Concierge Auctions, ein von Prominenten und anspruchsvollen Verkäufern in der ganzen Welt bevorzugtes Auktionshaus für Luxusimmobilien, soll am 19. Oktober das Château de Blancafort, ein Erbobjekt im Loire-Tal, versteigern. Das Anwesen, das bereits für EUR 4,95 Millionen angeboten wurde, wird jetzt ohne Mindestpreis an den höchsten Bieter versteigert. Die Auktion ist das dritte Verkaufsprojekt des Unternehmens dieses Jahr in Frankreich und erweitert damit seine Präsenz in Europa.

Das im Jahr 1453 erbaute Schloss wurde im Laufe der Jahrhunderte erheblich ausgestaltet, mit romanischen Türmen und einer im 17. Jahrhundert hinzugefügten Barockfassade. Im Inneren wird die lange Geschichte des Schlosses durch ungarische Parkettböden, Holzarbeiten im Regency-Stil sowie Wandteppiche aus dem 17. Jahrhundert reflektiert. Der Kauf einer gewissenhaft von den Eigentümern kuratierten Möbel- und Tapisserie-Kollektion ist separat zu verhandeln. Dieses Gut ist das Zuhause eines französischen Grafs und seiner Gräfin und das Schloss war über die Jahrhunderte hinweg ein beliebter Treffpunkt von Mitgliedern europäischer Königshäuser.

Das 2.100 Quadratmeter (22.000 sq. ft.) große Schloss enthält eine elegante Bibliothek und großflächige Weinkeller – eine praktische Einrichtung in einem Anwesen, das nur 30 Minuten von den weltbekannten Sancerre-Weingütern entfernt liegt. Das Anwesen ist derzeit eine beliebte Hochzeitslocation mit den nötigen Räumlichkeiten auch für den künftigen Betrieb, darunter ein 250 Quadratmeter (2.700 sq. ft.) großer Empfangssaal. Neben dem Schloss selbst befinden sich auf dem 17 Hektar (42 Acres) großen Grundstück ein Hausmeistergebäude, eine Teestube, ein Geschenkladen und ein Gästehaus mit sechs Schlafzimmern. Die Gärten sind genau nach den historischen Plänen aus der Renaissance gestaltet und das umgebende Parkgelände bietet malerische Aussichten.

Im Loire-Tal finden sich einige der berühmtesten Weingüter und idyllischsten Landschaften Frankreichs. Ungeachtet seines ländlichen Charmes liegt das Schloss nur 90 Minuten von Paris entfernt.

William McIntosh, Project Sales Manager für Concierge Auctions, sagt dazu: „Trotz seiner majestätischen Größe ist das Château de Blancafort dennoch gemütlich. Das Schloss wurde von den derzeitigen Eigentümern sorgfältig instand gehalten und ist bezugsbereit – eine Seltenheit für eine über 600 Jahre alte Immobilie. Mit einer vergleichbaren Preislage wie eine Luxuswohnung in Mayfair oder eine kleine Eigentumswohnung in New York kann ich mir gut vorstellen, dass die Auktion die Aufmerksamkeit vieler Käufer in den USA und Europa erregt, die einen neuen Lebensstil suchen.“

Charlie Smith, der europäische Berater von Concierge Auctions, meint: „Wir sind hocherfreut, ein so bedeutsames Schloss in dieser weltweit berühmten französischen Region auf dem Markt zu sehen. Château de Blancafort ist architektonisch gesehen ein klassisches französisches Schloss und bietet dem Käufer ein Zuhause, das sowohl grandios als auch überschaubar ist. Wir erwarten Interessenten aus der ganzen Welt.“

Concierge Auctions bietet jetzt eine Vorschau auf Château de Blancafort an. Um einen Termin zu vereinbaren, geben Sie bitte Ihre Kontaktinformationen an unter www.conciergeauctions.com.

Pressekontakt:

Alice Lacey Alice.lacey@fourcommunications.com
+44 020-3697-4357
Kari Neering Kari@relevancenewyork.com
+1 212-920-7057

  Nachrichten